Aspekte I/72
1.200,00 € 1
Metapher II
1.200,00 € 1
Metapher III
1.200,00 € 1
Metapher XIII 70
1.300,00 € 1
o. T.
1.300,00 € 1
o. T.
1.200,00 € 1
o. T.
1.200,00 € 1
o. T.
1.200,00 € 1
Thema G/I
1.200,00 € 1
Variation M/I/1
1.200,00 € 1
Variation M/I/2
1.200,00 € 1

in medias res c/68 III

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 1/3 signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1968

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

in medias res c/68 I

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 1/3 signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1968

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

Metapher II

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 3/3 signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1969

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

Variation M/I/2

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. I/III signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1969/70

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

Variation M/I/1

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 1/3 signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1969/70

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

o. T.

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. III/III signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1970

1.300,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

o. T.

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 3/3 signiert | Papiermaß 80 x 50 cm | 1970

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

Metapher XIII 70

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 3/3 signiert | Papiermaß 56 x 86,5 cm | 1970 | Das Blatt wurde vom Künstler mit einer mehrfach teilenden und auf den Druck abgestimmten Faltung versehen. Diese ist noch leicht optisch wirksam.

1.300,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

o. T.

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 3/3 signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1970

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

Aspekte I/72

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 3/3 signiert | Papiermaß 58 x 85 cm | 1972

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

Metapher III

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 1/3 signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1969

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

o. T.

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. 3/3 signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1969 | Das Blatt wurde vom Künstler mit einer mehrfach teilenden und auf den Druck abgestimmten Faltung versehen. Diese ist noch leicht optisch wirksam.

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

Thema G/I

kombinierter Farbdruck auf Japanpapier | E.A. II/III signiert | Papiermaß 90 x 60 cm | 1969/70 | Das Blatt wurde vom Künstler mit einer mehrfach teilenden und auf den Druck abgestimmten Faltung versehen. Diese ist noch leicht optisch wirksam.

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 9 Tage Lieferzeit

Ingo Kirchner wurde 1930 in Berlin geboren. Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende und Angewandte Kunst in Berlin-Weißensee von 1949 bis 1953. Seit 1953 freischaffend als Maler und Grafiker in Berlin tätig.  Von 1953 bis 1961 Arbeiten in unterschiedlichen Techniken der Originalgrafik. Weiterer Ausbau der malerischen Möglichkeiten im Tafelbild.

Von 1961 bis 1966 entstehen zunächst so genannte Lackbilder. In der Weiterentwicklung – objektartige Gestaltungen und Materialbilder als Assemblagen aus vorgefundenem Material, verbunden mit plastischen Ausformungen.  Von 1966 bis 1970 Bilder mit halbplastischen Elementen und Assemblagen.

1968 Grand Prix der II. Internationalen Grafikbiennale Krakow.
1971 Mitglied des Laureaten-Clubs der Internationalen Grafikbiennale Krakow. Von 1971 bis 1975 Miniaturen. Entwürfe für Raumplastiken. Klein- und großformatige Collagen, Zeichnungen, Monotypien, Tuschzeichnungen, Aquarelle und Gouachen.
Von 1975 bis 1980 Originalgrafik in ihren verschiedenen Spielarten und Weiterentwicklung der Farbgrafik in der Holz-Linoltechnik. Da Ingo Kirchner alles von Hand druckte, sind die Auflagen klein gehalten. Von 1980 bis 1983 Arbeit an größeren Blättern in der Gouache- und Acryltechnik, manchmal mit Monotypien als Untergrund, deren Charakter piktogrammatischer Natur ist und somit in der inhaltlichen Auslegung einen Freiraum für Analogien und Assoziationen bieten.
16. Juni 1983 in Berlin gestorben.

Werke in öffentlichem Besitz

Museum Junge Kunst Frankfurt/Oder | Angermuseum Erfurt | Kupferstichkabinett Dresden | Kunstsammlung Gera | Stiftung Stadtmuseum Berlin | The National Museum of Modern Art | Kyoto

 

Einzelausstellungen
Zwischen 1964 und 2008 in Berlin | Zakopane | Krakow – Laureatenausstellung als Preisträger des Grand Prix der II. Internationalen Grafikbiennale Krakow | Erfurt | Detmold – Lippische Gesellschaft für Kunst e. V. | Bonn – Galerie Linneborn | Dresden – Galerie Mitte | Unterwellenborn – Kulturpalast | Weimar – Cranachhaus | Eberswalde-Finow – Kleine Galerie | Dresden – Kunstausstellung Kühl | Berlin – Galerie Pohl

 

Weitere Informationen unter Wikipedia | Ingo Kirchner und

»boheme und diktatur in der ddr«